19. Juni 2017

SEO verbessern durch OffPage Optimierung

Es existieren eine Menge Gerüchte über Links als Rankingfaktor. Wir wollen euch hier einen Bereich der OffPage Optimierung vorstellen. Viele Startups und Jungunternehmen stehen vor der Herausforderung nicht genug wertige Links auf Ihre Webseite zu besitzen und erzielen somit kein gutes Suchergebnis. Google bestätigte sogar, dass Links Rankingfaktor Nr.1 , gleich neben tollem und relevanten Content. Ein gutes Ranking ohne Links zu erzielen ist sehr schwer, denn Google sind Links sehr wichtig und das sollten Sie Ihnen auch sein.

Google Pinguin hat das SEO verändert

Vor April 2012 konnte man Links in allen Varianten und Wertigkeiten “einkaufen” und hat somit ein tolles Ergebnis erzielt und hatte schnell die Seite 1 inne. Durch den Google Pinguin Spamfilter ist das nicht mehr möglich und wird sogar abgestraft.

Gutes Suchergebnis ohne Backlinks?

Diese Frage müssen wir klar mit NEIN beantworten. Denn für Google sind Links Rankingfaktor Nr. 1, weil Links auf guten Content verweisen, weil Sie über Links gefunden werden, weil das Internet auf Links besteht, usw.

Der Search Quality Senior Strategist Andrey Lipattsev von Google hat 2016 gesagt, die ersten zwei Rankingfaktoren seien Links und Content.

Werden alle Links gleich gewertet?

Das Prinzip „Je mehr, desto besser“ gilt nicht für Links. Besonders das Beispiel der gekauften Links will ich hier negativ hervorheben. Das Ziel sollte lieber “weniger ist mehr” und der Fokus auf Qualität und Content gelegt werden. SPAM Links und schwache Links können Sie in eine Google Abstrafung befördern und einen schwerwiegenden Verlust an Traffic nach sich ziehen.

Beim Start einer Link Building Kampagne müssen Sie wirklich gut aufpassen. Schaffen Sie Relevanz, bauen Sie Links für Ihr Unternehmen und bestechen Sie mit einem tollen Content.

Unsere Tipps für ein gutes Ranking

  • Themenrelevanter Linktausch
  • Kommentieren Sie in Blogs und Foren
  • Eröffnen Sie einen Blog
  • Listen Sie Ihr Unternehmen in Verzeichnissen
  • Schreiben Sie Gastbeiträge in Foren
  • Bauen Sie Kontakte im Web auf

Kostenlose Links und Backlinks aufbauen

Welche Plattformen können genutzt werden?

Wir empfehlen vor allem jungen Unternehmen und Startups alle Möglichkeiten des kostenlosen Linkaufbaus auszunutzen. Dafür bieten viele Verzeichnisse und Plattformen die Möglichkeit Ihr Unternehmen kostenlos einzutragen, kostenlose Backlinks zu schaffen und ein Link zu Ihrer Webseite zu hinterlassen.

Hier sind ein paar Beispiele dafür:

  1. YELP
  2. GoYellow
  3. City Map
  4. Branchen vor Ort
  5. Das Telefonbuch
  6. Kompass
  7. WIWICO
  8. Dialo
  9. Auskunft

 

Wenn Sie einen Blog besitzen, können Sie sich Ihren RSS Feed kostenlos eintragen lassen.

Hier ein paar Beispiele für ein kostenlose Eintragung:

  1. RSS Verzeichnis
  2. RSSverzeichnis
  3. Free RSS

 

Genauso können Sie auf Presseportalen kostenlose Pressemitteilungen einreichen.

Hier ein paar Beispiele für kostenlose Einträge:

  1. PresseAnzeiger
  2. Online-Artikel
  3. OpenPr

Fazit zum Linkaufbau

Vernachlässigen Sie nie Ihren Linkaufbau. Handeln Sie dabei nach den Regeln der Suchmaschinen und schaffen Sie hochwertigen Content in Ihren Beiträgen. Nutzen Sie auch alle Möglichkeiten die Ihnen das Netzt kostenlos zur Verfügung stellt  und bauen Sie nachhaltige Beziehungen auf. Nur so wird Ihre Webseite stetig steigen und TOP Platzierung im Internet generieren.